• Ihr Spezialist rund um das Thema Gips

  • Handarbeit wird bei uns GROSS geschrieben

  • Ob ausgefallen und skuril, wir machen fast alles

  • Individuelle Kunst und handbemalt

  • Colorierung nach Kundenwunsch

  • dekorative klassische Büsten

  • einfach schön

Übersetzung

deenfritptrues

Nach Produkten suchen

Produkte im Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Zufallsprodukte

1c3e902b0a47b8ca822c5875a67ceea3
Beatles
39,00 €
ab0943e53cca9953c525d0e143d7ab98
Wilhelm I groß
89,00 €
4f2cc7aa92347c5c9ad989ff4329596c
Teufel
20,00 €
4f95e6502411d2619268570a37a31bbe
Mandela
13,00 €
caracalla2
Caracalla
199,00 €

Patanjali klein

PDFDrucken
Patanjali der Urvaters des Yoga
Verkaufspreis49,00 €
 
patanjali2
patanjali3
patanjali4
patanjali5
patanjali6
patanjali7
patanjali8
Beschreibung

Patanjali

war ein indischer Gelehrter und der Verfasser des Yogasutra, des klassischen Leitfadens des Yoga, weshalb er auch als „Vater des Yoga“ bezeichnet wird.

In der indischen Kunst wird Patanjali als Mischwesen dargestellt, wobei sein Unterleib bis zur Hüfte die Gestalt einer zusammengeringelten Schlange hat, der Oberleib ist der eines Mannes, der die Hände zur Gruß- und Bethaltung gefaltet hat. Über seinem Kopf fächert sich schirmförmig eine Kobra aus.

Über das Leben von Patanjali ist nichts bekannt. Es wird angenommen, er habe in der Zeit zwischen dem 2. Jahrhundert v. Chr. und dem 4. Jahrhundert n. Chr. gelebt. Der Legende nach war seine Mutter Gonika, weshalb er auch Gonardiya oder Gonikaputra genannt wird. Diese war eine als Einsiedlerin lebende Asketin. Da sie als Frau keine Schüler fand, um ihr Wissen weiterzugeben, betete sie zum Sonnengott Surya. Da fiel eine kleine Schlange vom Himmel in ihre Hände, die sich in einen Jungen verwandelte und darum bat, ihr Schüler sein zu dürfen. Gonika gab ihm deshalb den Namen Patanjali (skt. pat- „fliegen“, „herunterfallen“; añjali „Gruß- und Bethaltung“).

Im Auftrag von gipsnich.de ist diese schöne Skulptur nun geschaffen worden und zwar in Indien vom Bildhauer Hitesh Jeengar.

Copyright:gipsnich.de

Zudem gibt es noch eine Vergrößerung auf 65 cm sowie verschiedene Colorierungen.

Maße: Höhe ca. 29 cm Sockel ca. 9 x 9 cm

Dieser Artikel wird im Lande Brandenburg in liebevoller Handarbeit von uns gefertigt. Es handelt sich um keine Massenware!

Gips ist ein Naturprodukt, somit ungiftig und biologisch abbaubar.

 

Unsere Adresse Fa.Gipsnich Horst Weiler

     Emstaler Hauptstr. 26

     14797 Kloster-Lehnin OT Emstal

Unsere Telefonnummer 03382 / 70 40 308

Unsere E-Mail Adresse info@gipsnich.de

 

Gipsnich ist ein seit nun 35 Jahren bestehender Kunsthandwerksbetrieb (Kunstgiesserei). Wir arbeiten hauptsächlich mit Gips. Auf Wunsch oder bei Bedarf arbeiten wir mit anderen Werkstoffen wie z.B. Zellan, Polymergips, Kunststoffen oder Beton.

Fragen Sie uns,wir freuen uns auf Sie.